Wie wurde Julius Caesar geboren!

CaesarJede werdende Mutter fürchtet sich vor Komplikationen. Die Entbindung durch Kaiserschnitt ist eine uralte Methode, die bereits im Talmud erwähnt wird, und will man der Legende glau­ben, kam Julius Caesar – von dessen Namen die Bezeichnung abgeleitet ist - auf diese Weise zur Welt. Der erste be­legte erfolgreiche Kaiserschnitt des mo­dernen Europa wurde 1500 von einem Schweizer Metzger durchgeführt. Vor Beginn unseres Jahrhunderts war das Infektionsrisiko so groß, dass chirurgische Eingriffe nur in äußerst verzweifelten Situationen durchgeführt wurden. Nach 1950 hatte sich die auf hygienische Apparate gestützte klinische Geburt so weit etabliert, dass die Vorstellung, ein Kind ohne unnötiges  Brimborium aus dem Leib der Mutter herauszuheben, Fuß fasste  welcher Weg versprach eine sicherere und schmerzlosere Geburt! Viele Frauen wurden zu dieser Methode überredet, wenn die Wehen lange andauerten oder Komplikationen eintraten (allzu oft infolge der künstlichen Geburtseinlei­tung), und natürlich wurden viele Frauen und Kinde dadurch gerettet. Bis 1980 standen die Chancen einer Frau, ihr Kind durch Kaiserschnitt zu bekommen, in den USA vier zu eins.

Back