Seite 1 von 4 Seite 2

Aktive Geburtsarbeit in den Entbindungsstuben (Kreißsäle)

Das Nest bereiten

Wenn die Geburtswehen regelmäßiger und stärker werden, sind die meisten Frauen aufgeregt und bisweilen gar ängstlich. Sie fragen sich, wie werde ich mit diesen Wehen umgehen? Was werde ich tun, während ich auf die Hebamme warte oder auf den richtigen Zeitpunkt, um ins Krankenhaus zu fahren ?
Für eine Frau, die zum ersten und vielleicht einzigen Mal in ihrem Leben einem Kind das Leben schenkt, haben diese Stunden eine ganz besondere Bedeutung. Sie geht an ihre absolute Belastbarkeitsgrenze, zu vergleichen mit einem Marathonlauf oder der Besteigung des Mount Everest.

Lauschen

Wir können unsere Aufmerksamkeit von unserem Körper ablenken ,wir können aber auch versuchen, mit den Wehen mitzugehen, in unseren Körper hineinzulauschen und unsere Atmung den Vorgängen in unserem Innern anzupassen.

 

 
Back