Über Mich!

Karolin als KindHäufig werde ich gefragt: "Ist das nicht alles schon Routine für dich“? Wenn eine Hebamme so empfindet geht der Zauber der Geburt für sie verloren.

Meine Ausbildung zur Hebamme begann  1978. Seit meinem Examen
1981 habe ich weit über 3000 Frauen unter der Geburt betreut und
mein Respekt vor dieser seelischen sowie körperlichen Leistung jeder Gebärenden steigert sich immer mehr.


10 Jahre war ich an einem Geburtenzentrum für Risikoschwangerenbetreuung und Intensivneonatologischer Abteilung mit ca.2000 Entbindungen jährlich tätig.

Meine beiden eigenen Geburten haben jeweils zu einem enormen Entwicklungsschritt für mich als Hebamme beigetragen.

Seit Anfang 1990 bin ich nun in Varel und Umgebung tätig als angestellte Hebamme im Kreißsaal sowie freiberuflich in der Vor- und -Nachsorge für Mutter und Kind. Wenn man so als Hebamme beschäftigt ist, bedeutet das rund um die Uhr in Bereitschaft zu sein für Geburten ebenso wie ständige Ansprechpartnerin für die Schwangeren und Wöchnerinnen mit all ihren Ängsten und Sorgen. Ohne meinen Mann, der mir in vielem den Rücken freihält, wäre mir dies alles nicht möglich.